StartseiteVerlagsprogrammNSU

Sind Sie NSU-Kenner?

Kennen Sie sich gut mit NSU aus und möchten Sie Andere daran teilhaben lassen? Ist es Ihnen aber zu aufwendig, eine ganze Internet-Seite aufzusetzen und zu pflegen? Und finden Sie Foren-Beiträge zu kurzlebig? Dann sollten Sie einen kurzen (oder auch etwas längeren) Beitrag für diese Seite schreiben. Schicken Sie uns Ihre Idee oder Ihren fertigen Artikel einfach per Mail an info (at) rieck-verlag.de. Dabei ist es egal, ob es um Autos, Motorräder oder allgemein um die Marke NSU geht.

Wenn Sie eine Buchidee haben, dann können Sie auch gern einmal mit uns darüber sprechen - wir freuen uns!

Aber wie auch immer: Vielleicht schreiben Sie ja erst einmal einen Beitrag für diese Seite und nicht gleich ein ganzes Buch.

NSU - Fahrzeuge, Prototypen, Eigenbauten

Einer der Veranstalter des Internationalen NSU-Treffens, Gerhard Geiling, erzählt unter dem Titel "NSU - Fahrzeuge, Prototypen und Eigenbauten" auf knapp 300 Seiten eine spannende Geschichte der Marke und stellt praktisch alle Fahrzeuge vor, die NSU jemals gebaut hat. Für viele Leser wird dies eine einzigartige Sammlung von Jugenderinnerungen und -träumen sein, deren viele Hintergrundinformationen man erst im Abstand mehrer Jahrzehnte richtig versteht. Neben den Serienfahrzeugen beschreibt das Buch auch zahlreiche Prototypen und Einzelumbauten, die über die verschlungen Wege grübeln lassen, auf denen geniale Konstruktionen den Weg in die Serienfertig finden - oder eben nicht und statt dessen einfach vergessen werden.

NSU - Fahrzeuge, Prototypen und Eigenbauten von Gerhard Geiling, Ca. 288 Seiten, 189 Abb., ISBN 3-924043-37-X, EUR 19,90. [bestellen]


NSU-Tipps

Wenn Sie mehr wissen wollen, gehen Sie doch einmal zur Seite der NSU-IG, die von Gerhard Geiling, dem Autor des Buches "NSU - Fahrzeuge, Prototypen, Eigenbauten" maßgeblich gestaltet wird.

Eine richtig internationale Seite mit jeder Menge interessanten Themen ist NSU110 - speziellen Dank an den Seitenbetreiber, Stefan Piesendel, für seinen Input zu unserer Seite.

Hier ist eine sehr schöne Seite mit jeder Menger interessanter Infos rund um NSU: NSU-Prinz Club Schwaben.

Roland Reimold ist einer, der seine Seite auf dem Laufenden hält - lohnt immer einen Besuch.

Und wenn wir schon bei Roland Reimold sind, dann darf auch der NSU-Ro80-Club Bad Homburg nicht fehlen. Besonders interessant ist hier die Kaufberatung, in der so ziemlich alle bösen Überraschungen vorweggenommen werden.

Wer eine exotische NSU-Seite sucht, wird hier fündig: das NSU-Team Czech Republic (in englischer Sprache).
Wir nehmen alles zurück, was wir jemals gesagt haben: Die Bleifuß-Homepage von Andreas Kuhnert wird doch noch regelmäßig überarbeitet - und interessant ist sie allemal, sowohl für Technik als auch zum Thema Rennen.

Eine weitere interessante Seite rund um NSU ist Thomas' NSU-Seite - leider wird sie nicht mehr regelmäßig gepflegt, aber lesenswert ist sie immer noch.

Finden Sie, dass hier noch eine wichtige Seite fehlt? Dann sagen Sie uns bitte Bescheid!

NSU-Zweirad

Eine der schönsten Seiten zu den Motorrädern von NSU ist die von Andreas Jankowitsch betriebene Seite nsu.motorradklassiker.de. Sie ist übersichtlich gestaltet, leicht zu navigieren und enthält neben jeder Menge interessanter Informationen auch ein NSU-Forum. Besonders gefällt uns die Restaurierungsanleitung für das "Blockmodell" NSU 501T (im PDF-Format, 372 kB).

BestellungenKontaktImpressumAGB